„Daten-Skimming“ – auch in Gartencentern

(BVE /ZVG) Die Betrugsfälle um abgefischte EC-Kartendaten bei Kunden von Gartencentern“ wird immer größer. Inzwischen geht die Polizei von einem Millionenschaden aus. 

 Die Polizei empfiehlt, Kontoauszüge regelmäßig zu überprüfen.

Beim Skimming versuchen Diebe, Bargeld von einem fremden Bankkonto abzuheben. Dazu benötigen sie nur zwei Dinge: Informationen, die im Magnetband einer Bankkarte gespeichert sind und den passenden PIN-Code. Um an diese Angaben zu gelangen, reichen geringe technische Manipulationen an Geldautomaten oder ande-ren Zahlungsstellen aus. Mit einem installierten Lesegerät über dem gewöhnlichen Kartenschlitz wird der Magnetstreifen gelesen und durch manipulierte Tastaturen o-der Minikameras wird der PIN-Code ermittelt. Sobald die Betrüger im Besitz dieser Zahlungsangaben sind, können sie ein Duplikat der Bankkarte herstellen und damit Bargeld vom betroffenen Konto abheben.

Die Polizeibehörden berichten derzeit von manipuliertem EC-Karten-Zahlungsterminal in Gartencentern. Noch namenlose Täter hatten dort ein an der Kasse stehendes Terminal manipuliert, um an die Kartendaten der Kunden zu gelan-gen. Die Ermittler aus dem Betrugskommissariat haben Geräte sichergestellt, die manipuliert waren. Nach bisherigem Sachstand rechnet die Polizei mit mehreren hundert Geschädigten, deren Kartendaten in Gartencentern ausgelesen worden sind.

Die betrogenen Bankkunden sollen über einen Haftungsfonds der Banken einfach entschädigt werden. Dennoch bittet die Polizei, sich vor „Skimming“ zu schützen: Regelmäßig die Kontoauszüge kontrollieren, bei nicht nachvollziehbaren Abhebun-gen, insbesondere aus Übersee, sofort Anzeige erstatten – und schon bei einem Verdacht der Ausspähung die Karte sofort über die Bank, beziehungsweise den bun-desweiten Sperr-Notruf 116116 sperren. Wer Anzeige erstattet, soll seinen Konto-auszug mitbringen.

Weitere Informationen: http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/betrug-an-geldautomaten.html

Empfehlung für Einzelhandelsgärtnereien und Gartencenter: Geräte versiegeln und Versiegelung täglich überprüfen oder die Kartenlesegeräte nach den Ge-schäftszeiten wegschließen!

Tagged with: